proccessing... ...please wait
Vergesslich?  

Keine Panik auf der Titanic. Wir schicken Dir ein neues Passwort zu.


E-Mail:


Passwort anfordern
Passwort auf dem Weg  

Guck mal in Dein E-Mail Postfach.



Schließen

Login  
E-Mail
Passwort


Login


Passwort vergessen?


Registrierung  

Der Zugang ist kostenfrei und bringt Dir viele Zusatzfunktionen. Sei jetzt dabei!


Jetzt registrieren


Registrierung 


*Pflichtfelder

Registrieren

Es ist ein Fehler aufgetreten!  

Es ist bereits ein Nutzer mit der angegebenen E-Mail-Adresse vorhanden. Bitte geben Sie einen anderen E-Mail-Account an, um sich bei portatio zu registrieren.



Passwort vergessen?
Schließen
Fix und fertig! 

Jetzt bist Du dabei und kannst Dich einloggen.



Schließen
Uuups 

Irgendwas ist da nicht richtig. Hast noch einen Versuch.



zum Login
Nö Nö!  
Die übergebenen Parameter sind nicht mehr gültig!

Passwort anfordern
Fast geschafft.  
Wir senden Dir eine E-Mail. Guck mal, ob sie schon da ist.
Erst anmelden  

Erst anmelden, dann abstimmen.


Jetzt registrieren
Newsletter - Login
Hey Unbekannte/r… 
Ich bin der virtuelle Türsteher. Bist Du schon drin?
Dann log Dich ein oder registriere Dich hier kostenfrei.
E-Mail
Passwort
Ich bleib anonym, Basta!
Na gut, dann eben nicht.
Kannst trotzdem den Kommentar posten, wenn Du das hier ausfüllst:
Nickname
E-Mail (wird nicht angezeigt)
Sicherheitsabfrage : (Bild nicht lesbar ?)
Einfach Brille auf und die obigen Zeichen eingeben.

  

Passwort auf dem Weg
Bimmel-Bingo! Dein Kommentar ist online. 

Komm, überleg es Dir doch nochmal mit dem Registrieren. Kost´ kein Cent.


Registrieren Schließen

17.08.2017 - Autor: Jochen Dieckmann  - Aus der Branche



Lkw-Führerschein: Mit 20 ins EU-Ausland?


Darf ein 20-jähriger Berufskraftfahrer mit abgeschlossener Lehre mit seinem CE-Führerschein ins EU-Ausland fahren?

Mit dieser auf den ersten Blick simplen Frage wendete sich der Hamburger Vincent Späth (auf dem Foto zusammen mit dem Autor) an Portatio.

Die von uns befragten Experten vermuteten spontan, dass das rechtlich so gesehen wird wie der Pkw-Führerschein mit 17. Aber das stimmt nicht. Doch der Reihe nach.

In Deutschland kann man seit einigen Jahren den Pkw-Führerschein schon mit 17 machen. Bis man 18 ist, darf man dann Auto fahren, aber nur in Begleitung einer Person, die dafür auch in diesem vorläufigen Führerschein eingetragen sein muss. Damit dürfen die 17-jährigen jedoch nicht ins benachbarte Ausland fahren, da diese Regelung nur in Deutschland gilt. Derzeit wird in Niedersachsen diskutiert, den Führerschein sogar mit 16 bereits machen zu dürfen. Ebenfalls diskutiert wird der Vorschlag, den Lkw-Führerschein bereit mit 17 machen zu dürfen.

Auch in diesen Fällen soll dann aber nur das begleitete Fahren erlaubt sein. Sollten diese Vorschläge tatsächlich umgesetzt werden, würde auch das nur in Deutschland Gültigkeit haben, man dürfte damit nicht mal eben eine Spritztour nach Dänemark oder Holland machen.

Doch für Lkw-Fahrer unter dem ansonsten eigentlich vorgeschriebenen Mindestalter von 21 Jahren gelten ganz andere Bestimmungen. In Deutschland und mehreren anderen EU-Ländern (z.B. in Skandinavien, Slowenien, Kroatien) gibt es die Möglichkeit, eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer zu machen. In manchen Ländern besteht diese Möglichkeit auch im Rahmen des Militärdienstes. Wer eine abgeschlossene Lehre hat und den erforderlichen Führerschein, darf dann bereits mit 18 alleine einen großen Lkw fahren.

In Deutschland regelt das der §10 der Fahrerlaubnisverordnung unter Punkt 7. Bis die jungen Berufskraftfahrer 21 sind, müssen sie allerdings nicht nur ihren LKW-Führerschein dabeihaben, sondern auch ihren Gesellenbrief oder eine vergleichbare Bescheinigung über die abgeschlossene Ausbildung. Nur dann dürfen sie in Deutschland auch schon im Alter von 18-20 fahren. Das gilt nicht nur für Deutsche, sondern auch für Nachwuchsfahrer aus anderen EU-Ländern mit vergleichbarer Ausbildung.

Die deutsche Verordnung gilt natürlich nur in Deutschland, aber eine ähnlich lautende Bestimmung findet sich auch in der EU-Verordnung 3820/85 „über die Harmonisierung bestimmter Sozialvorschriften im Straßenverkehr“.Im Abschnitt III („Fahrpersonal“) heißt es, das Mindestalter der im Güterverkehr eingesetzten Fahrer liegt bei 21. Es gibt aber die Ausnahme, dass man schon mit 18 fahren darf, „falls der Fahrer Inhaber eines Befähigungsnachweises über den erfolgreichen Abschluss einer von einem der Mitgliedstaaten anerkannten Ausbildung für Fahrer im Güterkraftverkehr gemäß den gemeinschaftlichen Rechtsvorschriften über das Mindestniveau der Ausbildung für Fahrer von Transportfahrzeugen im Straßenverkehr ist.“

Das bedeutet im Klartext: Der 20-jährige Berufskraftfahrer Vincent Späth darf mit dem LKW die gesamte EU bereisen. Umgekehrt darf auch ein kroatischer oder dänischer Fahrer mit abgeschlossener Berufskraftfahrerausbildung in Deutschland fahren, auch wenn er erst 18 oder 20 ist.




Jochen Dieckmann 

Der gelernte Journalist hat viele Jahre als internationaler Fernfahrer gearbeitet und über seine Erfahrungen das Buch „Geschlafen wird am Monatsende“ geschrieben. Heute setzt sich Jochen für ein besseres Image des Straßengüterverkehrs ein und bloggt für portatio.

 


Kommentare (0)
Suche starten
Blogarchiv



Transportbarometer

Your browser does not support the canvas element.
Fracht in %
Laderaum in %
×

Hallo Fremder!

Registrier Dich kostenfrei und nutze alle Funktionen von portatio.