proccessing... ...please wait

19.05.2017 - Autor: Daniela Kampschulte  - Danielas Kolumne



Vorankündigung: Wendener Truck Days im Juni


Die Firma Dietrich, bei der ich jetzt arbeite, veranstaltet dieses Jahr zum zweiten Mal die Wendener Truck Days.

Abschleppfirma von oben aus einem Kran fotografiert

Nachdem sie im letzten Jahr ein voller Erfolg waren,findet die Veranstaltung dieses Jahr vom 9. bis 11.Juni 2017 unter dem Motto

  „The show must go on“

auf unserem Firmengelände in Wenden-Gerlingen, Auf dem Ohl 2 statt. Los geht es am Freitag, 09.Juni um 17 Uhr.

 Nach vielen positiven Rückmeldungen aus dem letzten Jahr, waren natürlich die Überlegungen da, diese Veranstaltung weiter zu führen. Gesagt getan: die Dietrich Truck Days gehen in die hoffentlich genauso erfolgreiche zweiten Runde.

 Unser Hof bietet Platz für ca. 65 LKW; die im letzten Jahr sehr schnell ausgebucht waren.

fünf Plätze sind dieses Jahr für LKW mit Auflieger reserviert. Hier setzten wir auf den „Show-Effekt“ der Fahrzeuge.

 Auch das Rahmenprogramm kann sich sehen und hören lassen:

Neben diversen Trucks, Showtrucks und Musik vom Feinsten, ist auch für die ganz kleinen „Trucker“ vieles vorbereitet.

Auf die „Nachwuchs-Trucker“ warten neben einer Hüpfburg auch ein Bobby-Car-Rennen auf sie, wo sie sich austoben, während die Erwachsenen bei einem kühlen Getränk entspannen, interessante Gespräche führen und die Trucks bestaunen können.

 Weitere Programmpunkte sind unter anderem:

 Trucker-Frühstück am Samstag und Sonntag (Kaffee, belegte Brötchen und Rührei)

  • Musik, am Samstagabend spielt eine Live-Band
  • Tombola und eine kleine Überraschung für jeden „Fahrer“.

 Natürlich dürfen Spezialitäten vom Grill, kühle Getränke und andere Köstlichkeiten nicht fehlen. Kurz gesagt: für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!

 Und das Highlight der Veranstaltung?

 Der Erlös dieser Veranstaltung, geht wie im Vorjahr, an das Kinderhospiz Balthasar in Olpe!

Da ich letztes Jahr selbst nicht dabei war, leider auch nicht als Besucherin, bin ich mal gespannt, was so alles auf mich zukommt. Naja, arbeiten darf ich auch neben dem Vergnügen: bis jetzt steht der Plan, dass ich samstags zapfen muss. Ab hinter der Theke und die durstigen Kehlen löschen. Was an den anderen Tagen noch auf mich zukommt...ich habe keinen Plan. Ich lass mich mal überraschen.

Vielleicht kommt ja der eine oder andere von Euch vorbei und wir trinken was zusammen. Würde mich freuen.

 Liebe Grüße

Dani




Daniela Kampschulte 

Ich bin Daniela, Berufskraftfahrerin und Kraftverkehrsmeisterin aus Attendorn im schönen Sauerland.
In meiner Kolumne hier auf portatio, schreibe ich über alles rund um meinen Job und allem, was damit zu tun hat! Witziges darf da natürlich nicht fehlen.
Besucht mich auch auf meinem privaten Blog.

Suche starten
Blogarchiv