proccessing... ...please wait
Vergesslich?  

Keine Panik auf der Titanic. Wir schicken Dir ein neues Passwort zu.


E-Mail:


Passwort anfordern
Passwort auf dem Weg  

Guck mal in Dein E-Mail Postfach.



Schließen

Login  
E-Mail
Passwort


Login


Passwort vergessen?


Registrierung  

Der Zugang ist kostenfrei und bringt Dir viele Zusatzfunktionen. Sei jetzt dabei!


Jetzt registrieren


Registrierung 


*Pflichtfelder

Registrieren

Es ist ein Fehler aufgetreten!  

Es ist bereits ein Nutzer mit der angegebenen E-Mail-Adresse vorhanden. Bitte geben Sie einen anderen E-Mail-Account an, um sich bei portatio zu registrieren.



Passwort vergessen?
Schließen
Fix und fertig! 

Jetzt bist Du dabei und kannst Dich einloggen.



Schließen
Uuups 

Irgendwas ist da nicht richtig. Hast noch einen Versuch.



zum Login
Nö Nö!  
Die übergebenen Parameter sind nicht mehr gültig!

Passwort anfordern
Fast geschafft.  
Wir senden Dir eine E-Mail. Guck mal, ob sie schon da ist.
Erst anmelden  

Erst anmelden, dann abstimmen.


Jetzt registrieren
Newsletter - Login
Hey Unbekannte/r… 
Ich bin der virtuelle Türsteher. Bist Du schon drin?
Dann log Dich ein oder registriere Dich hier kostenfrei.
E-Mail
Passwort
Ich bleib anonym, Basta!
Na gut, dann eben nicht.
Kannst trotzdem den Kommentar posten, wenn Du das hier ausfüllst:
Nickname
E-Mail (wird nicht angezeigt)
Sicherheitsabfrage : (Bild nicht lesbar ?)
Einfach Brille auf und die obigen Zeichen eingeben.

  

Passwort auf dem Weg
Bimmel-Bingo! Dein Kommentar ist online. 

Komm, überleg es Dir doch nochmal mit dem Registrieren. Kost´ kein Cent.


Registrieren Schließen

09.11.2014 - Autor: Jochen Dieckmann  - Wie würdest Du entscheiden?



Pro & Contra Telematik


Zwar gibt es immer mehr LKW, die mit Telematiksystemen ausgestattet sind, aber manche haben nach wie vor Vorbehalte dagegen, weil sie  Probleme mit dem Datenschutz haben. Die einen sehen die enormen Vorteile, die diese Technik mit sich bringt, die anderen fürchten Überwachung und Bespitzelung.

Wie würdest Du entscheiden?

Möglichkeit 1:

Man kann es auch übertreiben mit dem ganzen Datenschutz. Fahrzeug und Ladung haben einen so hohen Wert, dass es verständlich erscheint, diese jederzeit – auch im Fall von Diebstahl – durch Ortung finden zu können. Die Fälle der in ihren Fahrzeugen vermissten Fahrer haben obendrein gezeigt, wie wichtig Tracking auch für die Fahrer selber ist, manchmal kann es sogar lebensrettend sein.

Möglichkeit 2:

In Zeiten von Vorratsdatenspeicherung, NSA und Geheimdienstaffären sollte man über jeden Lebensbereich froh sein, der noch nicht bis ins Letzte bespitzelt wird. Während der Woche leben Fahrer in ihren LKW und finden es verständlicherweise unangenehm, so lückenlos überwacht zu werden. Das ist ein völlig überflüssiger Eingriff in die Privatsphäre. Wenn der Chef etwas will, kann er jederzeit auf dem Handy anrufen oder eine SMS schicken – das muss reichen.




Jochen Dieckmann 

Der gelernte Journalist hat viele Jahre als internationaler Fernfahrer gearbeitet und über seine Erfahrungen das Buch „Geschlafen wird am Monatsende“ geschrieben. Heute setzt sich Jochen als Teil der Transportbotschafter für ein besseres Image des Straßengüterverkehrs ein und bloggt für portatio.


Kommentare (2)
F_R_1206 - 09.11.2014 22:47 Uhr
1
0

Ich frage mich,warum das Gespenst der Vorratsdatenspeicherung und der NSA immer wieder rausgeholt wird.Egal,aus welchem Anlass.Die Leute können sich nicht genug APPs auf ihr Handy laden,aber wenn der Verdacht besteht,dass der Chef mal sieht,wo die Pause gemacht wird fängt das grosse Geschrei an.Was hat denn z.B. der Sensor für die Überwachung der Kühlkette mit Privatsphäre zu tun? Gar nichts.Der Chef sieht zwar mit dem Telematiksystem,wo ich mich befinde.Aber das hat auch Vorteile.Er muss mich nicht ständig anrufen und damit nerven.Er sieht am Monitor,wo ich bin und kann selbst einschätzen,wie lange ich noch brauche.Und wenn ihm das nicht reicht kann er mich ja immer noch anrufen.Trotz Telematiksystem.Und wenn ich schlafe ist das Handy aus.Da kann der Chef mich nicht anrufen.
Auf diesen Nutzer-Kommentar antworten  
highspeedkurier - 12.11.2014 6:04 Uhr
1
0

Ich stimme da dem Kollegen F_R_1206 vollumfänglich zu! Also Möglichkeit 1.
Auf diesen Nutzer-Kommentar antworten  
Suche starten
Blogarchiv



Transportbarometer

Your browser does not support the canvas element.
Fracht in %
Laderaum in %
×

Hallo Fremder!

Registrier Dich kostenfrei und nutze alle Funktionen von portatio.